Kund*innen

VERLAGE & VERLAGSDIENSTLEISTER*INNEN

Gute Verlage sind ein essentielles Element in einer wissens- und mediengeprägten demokratischen Gesellschaft. Sie unterstützen nicht nur den wissenschaftlichen Diskurs und helfen bei der Wissensvermittlung, sondern stärken auch die Position der Geistes- und Kulturwissenschaften in der Öffentlichkeit und liefern wertvolle Denkanstöße und Anleitungen zum korrekten ethischen, politischen und ökologischen Verhalten, und dies auf höchst professionelle Weise. Bei der Erfüllung ihres gesellschaftlichen Auftrags stoßen sie jedoch mitunter an ihre personellen Grenzen. Freie Lektor*innen können sie hier unterstützen. Ich lektoriere z.B. gerne wissenschaftliche Publikationen aus einer Vielzahl geistes- und kulturwissenschaftlicher Disziplinen. Außer einem weitgefächerten Wissen in den Geistes- und Kulturwissenschaften besitze ich eine sehr detaillierte Kenntnis der britischen Literatur und Geschichte des Mittelalters und der Renaissance. Mein spezielles Interessengebiet ist hier die Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte und Geografie Schottlands. Für Sachbuchprojekte aus den zuvor genannten Themenbereichen übernehme ich auch gerne Rechercheaufträge und Faktenchecks.

Kontaktieren Sie mich Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

DOKTORAND*INNEN, FORSCHUNGSINSTITUTIONEN, UNIVERSITÄTEN & HOCHSCHULEN

Gerade in unserer Zeit des Publikationsdrucks, der nationalen und internationalen akademischen Netzwerke und übergreifenden Forschungsfelder sowie der damit häufig verbundenen Einwerbung von Drittmitteln und der geforderten Öffentlichkeitsarbeit sind Wissenschaftler*innen einem starken Zeitdruck ausgesetzt. Ein professionelles Korrektorat oder Lektorat kann ihnen helfen, Zeit zu gewinnen und sich auf ihre Forschungs- und Lehrtätigkeit zu konzentrieren. Ich redigiere wissenschaftliche Texte aus zahlreichen Disziplinen der Geistes- und Kulturwissenschaften. Vielleicht möchten Sie Ihren wissenschaftlichen Text lediglich auf orthografische und grammatische Fehler sowie auf die eingesetzte Interpunktion überprüfen lassen? Oder soll Ihre wissenschaftliche Arbeit auch auf Wortwiederholungen, unebene Formulierungen und die Einhaltung formaler Standards hin gelesen werden? Vielleicht wünschen Sie sich auch eine Prüfung der Schlüssigkeit und ggf. Lückenlosigkeit Ihrer Argumentation? (Letzteres ist allerdings eine Leistung, die ich nicht für Qualifizierungsarbeiten angebiete.)

Kontaktieren Sie mich! Ich arbeite professionell, termingerecht und diskret.

STUDIERENDE

Neben einem Korrektorat Ihrer Arbeit biete ich Ihnen auch Hilfe bei speziellen Problemen an. Haben Sie z.B. Schwierigkeiten eine tragende Arbeitshypothese und einen sinnvollen Titel für Ihre Abschlussarbeit zu finden? Oder wissen Sie nicht, wie Sie an relevante Sekundärliteratur kommen oder sie angeben sollen? Sind Ihre Sätze zu komplex und Sie haben keine Ahnung, wie Sie sie vereinfachen könnten? Finden Sie den von Ihnen verwendeten Stil nicht adäquat? Oder sind Sie sich nicht sicher, was Sie in Ihrer Zusammenfassung schreiben sollen, weil Sie doch schon alles im Hauptteil Ihrer Arbeit mitgeteilt haben? Haben Sie Angst in die Plagiatsfalle zu tappen oder Probleme mit dem Zeitmanagement? Wissen Sie nicht, wie Sie den Erwartungen Ihres Prüfers gerecht werden können? Oder macht Ihnen vielleicht auch das impostor syndrome zu schaffen und Sie möchten erfahren, wie Sie es am besten überwinden können? Lösungsvorschläge für diese und viele weitere Probleme biete ich Ihnen auch gerne bei einer persönlichen Beratung an der Uni, im Café, per Skype oder am Telefon an.

Schreiben Sie mir eine E-Mail! Ich rufe Sie auch gerne zurück.